„Wohn- und Pflegezentrum Flugfeld“

wird vom Wohlfahrtswerk für BW eröffnet

Die Stadt Böblingen verfolgt das Ziel, für ihre pflegebedürftigen Bürgerinnen und Bürger in den Stadtteilen gute ambulante und stationäre Pflegeangebote zu ermöglichen. Es freut mich daher, dass das Wohlfahrtswerk Baden-Württemberg auf dem Flugfeld ein konzeptionell wohldurchdachtes „Wohn- und Pflegezentrum“ (WPF) eröffnet. Unter einem Dach vereint bietet das neue Zentrum eine Vielzahl an sozialen Diensten - nicht nur für Ältere.

24 betreute Mietwohnungen, von denen noch vier zu haben sind, runden das Eigentumsangebot des angrenzenden „Domizil am See“ mit seinen 60 betreuten Wohnungen ab. Das Gesamtbetreuungsangebot wird aus einer Hand bedient.
Mehr Informationen..

Twitter BB

Amtsblatt

Zur Onlineausgabe

Wetter in Boeblingen
18 °C
meist bewölkt
Wind WSW 11 km/h
Vorhersage für Mittwoch
Schauer
16 °C - 24 °C

Vorhersage für Donnerstag
meist bewölkt
15 °C - 23 °C

Börse Aktuell

Weitere Börsenkurse


Die Promenadenkonzerte: Neue Konzertreihe bei Sommer am See

Welcher Blasmusikfreund kennt sie nicht, die berühmten Promenadenkonzerte in Innsbruck oder auch in anderen großen Städten. Promenadenkonzerte finden immer unter freiem Himmel statt und rühren von früheren Zeiten daher, dass sie für den Teil der Gesellschaft ausgelegt waren, der sich keine teuren Karten für Konzerte in großen Opernhäusern leisten konnte.

In diesem Jahr finden erstmalig auch in Böblingen solche Promenadenkonzerte statt und zwar im Rahmen der seit Jahren etablierten Böblinger Veranstaltungsreihe Sommer am See. Vom 24. bis 29. Juli präsentieren allabendlich verschiedene Musikvereine aus dem Landkreis ein ausgewähltes musikalisches Programm in der Alten TÜV-Halle am Böblinger See. Der Eintritt für die Konzerte ist dabei - stilecht für Promenadenkonzerte - kostenlos.

Flugfeldklinik kann gebaut werden

Einverständnis mit dem Verkauf eines Grundstücks durch den ZV Flugfeld Böblingen/Sindelfingen zum Bau eines neuen Krankenhauses an den Landkreis.

Der Gemeinderat der Stadt Böblingen hat am Mittwoch, dem 20. Juli 2016, seine Vertreter angewiesen, in der Verbandsversammlung des Zweckverbands Flugfeld Böblingen/Sindelfingen folgenden Beschluss zu fassen: „Dem Abschluss des Grundstückskaufvertrages und des Städtebaulichen Grundvertrages zwischen dem Landkreis Böblingen und dem Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen wird zugestimmt.“

Der Kreistag des Landkreises Böblingen hat in seiner Sitzung am Montag (18. Juli) dem Kauf eines Grundstücks auf dem Flugfeld Böblingen/Sindelfingen zum Bau eines neuen Krankenhauses zugestimmt. Gleichzeitig hat der Kreistag den städtebaulichen Vertrag mit dem Zweckverband Flugfeld und der Stadt Böblingen verabschiedet, der das weitere Verfahren der Bauleitplanung regelt.

Der Kaufpreis ist auf 15,7 Millionen Euro festgelegt. Das Grundstück mit rund 50.000 Quadratmetern liegt auf Böblinger Gemarkung am südlichen Rand des Flugfelds und wird vom Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen entwickelt und verkauft.

Alle Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Klinikverbundes Südwest.

Servicestelle Familienpass und Bildungspaket zieht um

Die Büros der Sachbearbeitung für die Ausstellung des städtischen Familienpasses, des Landesfamilienpasses und für die Leistungen zu Bildung und Teilhabe für Wohngeld- und Kinderzuschlagsempfänger (sog. Bildungspaket) ziehen um. Ab 4. August 2016 befindet sich die Servicestelle in den Büros 463/1 und 463/2 auf Ebene 7 im Rathaus-Neubau.

Zur Orientierung: Die Büros befinden sich am Marktplatz auf dem gleichen Stockwerk wie die Sitzungssäle, eine Ebene über dem Bürgeramt / Infotheke. (Bisher waren sie auf Ebene 3 bei der Wohngeldstelle zu finden.)  Es besteht ein barrierefreier Zugang über den Eingang Marktplatz und über die Aufzüge.  Die Kontaktzeiten bleiben unverändert, bitte vereinbaren Sie einen Termin: telefonische Terminvergabe für Buchstabe A bis Sch unter (0 70 31) 66 9 - 23 62, Buchstabe Se bis Z unter der Durchwahl -23 63.

Am Montag, 1. August, und Dienstag, 2. August 2016, bleibt die Servicestelle aus technischen Gründen geschlossen. Ab Donnerstag, 4. August 2016, geht der Normalbetrieb in den neuen Büros weiter.

Frag den OB:

Die Onlinesprechstunde von Wolfgang Lützner

Seit Juni 2014 ist das Online-Portal „Frag den OB“ unter www.frag-den-ob.boeblingen.de aktiv. Hier haben Bürger/-innen die Möglichkeit, sich mit ihren Anliegen und Fragen direkt an Oberbürgermeister Wolfgang Lützner zu wenden. Themen der Stadtentwicklung, Fragen zur Verkehrsführung, zur Kinderbetreuung oder kulturelle Dinge – hier kann alles gefragt werden.

Besucher/-innen von „Frag den OB“ können nach einer kurzen Registrierung Fragen formulieren und online stellen oder bereits gestellte Fragen unterstützen. Für die Unterstützung von Beiträgen ist keine vorherige Anmeldung erforderlich. Alle zwei Wochen wird mittwochs um 12.00 Uhr die Frage mit den meisten Unterstützern ausgewählt und von OB Wolfgang Lützner am darauffolgenden Montag beantwortet. Jede Frage steht sechs Wochen lang zur Abstimmung und hat damit dreimal die Chance, zur Top-Frage gewählt zu werden. Nicht ausgewählte Beiträge landen im Archiv und können dort weiterhin eingesehen werden.

"Ein echtes Erfolgsmodell" - über 50.000 Aufrufe

Seit dem Start 2014 erhöht sich die Zahl der Zugriffe stetig und rasant. Werden auch Sie hier aktiv!

Aktuelle Fragen

  • Geschwindigkeitsüberwachung in der Brunnenstraße (Tempo-30-Zone)
  • Harfenbrücke
  • Karl-Jatho-Weg, Verlängerung Konrad-Zuse-Straße
  • Übergang Liesel-Bach-Straße (Flugfeld)
  • Gelbe Säcke für Böblingen
twitter Logo
Facebook Logo
RSS Logo



 

      facebook  twitter  xing